Wann auf Winterreifen wechseln?

Der richtige Zeitpunkt um von Sommerreifen auf Winterreifen zu wechseln

Per Gesetz gibt es leider keine festen Regeln, die vorschreibt, wann ein Wechsel auf Winterreifen vorzunehmen ist. Die Straßenverkehrsordnung sagt zwar, dass die Reifen den Verhätnissen auf der Straße anzupassen sind, aber der optimale Zeitpunkt für einen Wechsel auf Winterreifen unterscheidet sich von Jahr zu Jahr.

Dennoch gibt es einige Anhaltspunkte, die man befolgen sollte, um einen guten Zeitpunkt für den Wechsel auf Winterreifen zu finden.

Grundsätzlich empfiehlt es sich, sehr rechtzeitig auf Winterreifen zu wechseln. Diese sind nämlich nicht nur bei Frost und Minusgraden die besseren Reifen, sondern schon bei Verhältnissen von unter sieben Grad.

So haben sich in der Praxis zwei Regeln durchgesetzt, die beim Wechsel auf Winterreifen gute Hilfen sind.

Von Oktober bis Ostern


Die Regen von O bis O ist eine grobe Faustregel, die allerdings schon etwas älter ist. Die globale Erwärmung zeigt uns jedes Jahr wieder aufs Neue, dass auf diese Regel kein großer Verlass mehr ist. So kann es schon deutlich vor Oktober zu frostigen Straßen kommen. Auch glatte Straßen nach Ostern sind immer mal wieder ein Phänomen.

Die 7 Grad Regel


Eine stärker verbreitete und flexiblere Regel ist die sieben Grad Regel. Sind die Temperaturen dauerhaft unter sieben Grad, sollte man auf Winterreifen wechseln.

Kombiniert man diese beiden Regeln miteinander, sollte der Wechsel auf Winterreifen spätestens im Oktober erfolgen.
Tipp: Winterreifen bis zu 25% günstiger






Noch Fragen?
In unserem Forum wird schnell und kompetent weitergeholfen...

Zurück zum Ratgeber zum Thema Winterreifen...