Gültigkeit Personenbeförderungsschein

Der Führerschein zur Fahrgastbeförderung ist fünf Jahre gültig, maximal bis zum Erreichen des 60. Lebensjahres.

Personenbeförderungsschein Altersgrenze

Ab dem 60. Lebensjahr ist für den Personenbeförderungsschein zusätzlich ein Leistungstest abzulegen, der einen Nachweis ergibt, ob die besonderen Erfordernisse, die eine solche Fahrertätigkeit in der Personenbeförderung mit sich bringt, auch tatsächlich bewältigt werden können.








Noch Fragen?
In unserem Forum wird schnell und kompetent weitergeholfen...

Zurück zum Ratgeber zum Thema Personenbeförderungsschein...