Berechnung der Tarife einer KFZ-Versicherung

Wie die Tarifberechnung genau abläuft...

Der Tarif der KFZ-Versicherung wird jedesmal individuell errechnet und setzt sich aus mehreren Punkten zusammen. Dies sind der Schadensfreiheitsrabatt, die Regionalklasse, die Typklasse und bestimmte Sonderbedingungen wie zum Beispiel die Unterbringung in einer Garage. Es kann also nicht pauschal davon ausgegangen werden, dass ein Fahranfänger mehr bezahlt als der Halter eines Fahrzeugs, der bereits seit vielen Jahren auf den Straßen unterwegs ist. Natürlich machen die Schadensfreiheitsrabatte viel aus bei der Berechnung, dennoch sind sie bei weitem nicht alles. Auch kommt es darauf an, wofür das Fahrzeug verwendet wird. Wird es möglicherweise auch als Transportfahrzeug verwendet für Personen oder Waren, wie zum Beispiel ein Taxi? Oder soll das Fahrzeug rein privat genutzt werden? Je nach privater oder gewerblicher Verwendung wird das Fahrzeug anders in die KFZ-Versicherung eingestuft.


Tipp:





Noch Fragen?
In unserem Forum wird schnell und kompetent weitergeholfen...

Zurück zum Ratgeber zum Thema KFZ-Versicherung für Fahranfänger...