Jetzt auch Mitglied werden

Mitglied neu


neu
Fahrschüler
Neues Mitglied
Registriert seit: 01.07.2014
Letzter Besuch: Vor 3 Jahren
Profilbesucher: 1316
Anzahl Beiträge: 2
Beiträge pro Tag: 0

Die letzten 2 Beiträge von neu:

hatte 1 Jahr nach Anmeldung auch endlich meine Prüfung. Die letzte Woche war nochmal richtig hart. Also eine eigene Meinung war ja eh nie gefragt. Bei Kirner Moto man muss schon bereit sein, sich brechen zu lassen. Aber vielleicht ist das auch Strategie : stresse den Anwärter so dermaßen, daß er in der Prüfung auf alles vorbereitet ist. Und das hat ja bei mir dann auch funktioniert.

In der 2. Woche hatte ich den neuen Fahrlehrer. Dieser hatte mir ein gutes Gefühl gegeben. Grds. war mit ihm alles harmonischer. In der 3. Woche war dann Herr Kirner wieder da und alle meine Fahrkünste dahin. Total verunsichert. Und wehe ich habe nicht gemacht, was er sagt. 6 Wochen später tut mir immer noch das Ohr weh, da der Kopfhörer so ermaßen gegen das Ohrwaschel gedrückt hat. Ausserdem war die Lautstärke viel zu laut, akustische Folter pur.

Die Fahrstunden (12 Sonder- und 18 normale Fahrstunden) waren allesamt innerhalb 2,5 Wochen abgearbeitet, was ich vom Timing und Anspannung ok fand. Insgesamt hat mich das incl. Klamottenmiete und TÜV- sowie KVR-Gebühren ca. 2.000€ gekostet. Viel gespart durch Groupon hab ich wahrscheineinlich nicht. Aber irgendwie muß sich das ja für die Fahrschule auch rechnen. Hochsetzen aller Kosten um dann Nachlässe für die Groupon-Aktion geben zu können. Betriebswirtschaftlich nachvollziehbar. Aber da kann sich jeder vorab selbst ein Bild vom Markt machen. Jedem muß klar sein, dass es für 1.000€ keinen Führerschein gibt.

Lasst euch nicht stressen! Andere Fahrschulen gehen vielleicht sanfter vor. Aber da ja die bereits über Groupon bezahlten Sonderfahrten erst NACH den noch zuzuzahlenden sonstigen Fahrstunden kommen wäre es ja Blödsinn, einfach abzubrechen. Ist ja evtl. auch das Konzept. Also Zähne zusammenbeißen und Nerven behalten.

Übrigens: auch wenn im Gutschein die Klamottenmiete mit 100€ in Aussicht gestellt wird (und dieser Preis dann auch für die Gutschein-Haltedauer und unabhängig seiner Hauspreisliste gültig sein muß) fühlt sich Herr Kirner hieran nicht gebunden und rechnet seine "neuen" Hauspreisliste = 150€ ab. Juristisch freilich nicht korrekt. Aber wie gesagt: er muß ja auch irgendwie auf sein Geld kommen.



Meine Theoriestunden waren aber recht harmonisch. Herr Kirner ist ein sehr netter Typ und scheint erfahren genug zu sein. Wichtig ist mir das Feeling zum Lehrer. Auch macht er die Fahrstunden selbst (wobei er im Frühjahr sprach, bei Bedarf jemand zusätzlich einzustellen). Die BMW-Motorräder sehen alle nagelneu und tip-top aus, genauso die BMW-Motorradkleidung, die im Rahmen des Gutschein, kostenfrei zur Verfügung gestellt werden kann.

Leider mußte ich jetzt auch 2 Monate auf praktische Fahrstunden warten. Hatte die Theoriestunden schon letzten Herbst gemacht, aber die Prüfung erst dieses Frühjahr. Ohne Theorieprüfung vergibt er keine Fahrstunden. Und da wahren dann natürlich schon etliche vor mir in der Pipeline.