Beitrag hinzufügen

Thema: Verliebt in den Fahrlehrer?


Nr. 1
Vor 9 Jahren
Donja
Fahrlehrer
Neues Mitglied
Registriert seit: 07.10.2008
Beiträge: 4

Auch das kann mal passieren ;)
wenn ihr darüber quatschen wollt, kann ich Euch an dieser Stelle gerne helfen!



Nr. 2
Vor 9 Jahren
Rowdy89
Fahrschüler
Experten Mitglied
Registriert seit: 02.09.2008
Beiträge: 341

Hi Donja!

Also ich war nich verliebt in meinen Fahrlehrer :D
Wieso kannst du denn damit helfen, warst du auch verliebt in deinen Fahrlehrer oder aus anderen Gründen? ;)
Gruß Tobi



Nr. 3
Vor 9 Jahren
Donja
Fahrlehrer
Neues Mitglied
Registriert seit: 07.10.2008
Beiträge: 4

Hi Rowdy

naja das "helfen" war nicht so ganz meine eigene Wortwahl ;)

sagen wirs so...ja ich hatte mal was damit zu tun



Nr. 4
Vor 9 Jahren
Gast
Neues Mitglied
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge:

omg wenn ich daran denk, das ich mich in den ollen stottergreis der mei Fahrlehrer is verlieben würd. Da wird mir ganz übel ^^



Nr. 5
Vor 8 Jahren
tartaruga
Experten Mitglied
Registriert seit: 12.05.2009
Beiträge: 67

also, mein FL ist echt mehr als tageslichttauglich.....aber verlieben nene...lass mal.



Nr. 6
Vor 8 Jahren
Constantin
Experten Mitglied
Registriert seit: 02.05.2008
Beiträge: 638

'Tageslichttauglich' ist ja auch eine nette Umschreibung

Constantin - Moderator



Nr. 7
Vor 8 Jahren
tartaruga
Experten Mitglied
Registriert seit: 12.05.2009
Beiträge: 67

ok ich gebe zu er sieht sehr gut aus... Heute in der Früh als ich meine Fahrstunde hatte könnte ich ihn beobachten.
Ich bin im Auto gesessen, hab alles eingestellt und er ist aufs Auto zugekommen....schick schick....nur ein paar Jahre älter aber verheiratet zwei Kinder und das er mich mit Schatzi, Bärchen oder sonst wie anspricht, liegt wohl eher daran um mir die Angst zu nehmen.
Aber heute war er richtig genervt auch wenn er das immer verneint ....aber ich kann ja den Ton hören.

Liebe Grüße Manuela

PS. ich muss zugeben, dass ich schon immer eine Schwäche für Lehrer hatte



Nr. 8
Vor 8 Jahren
windi
Experten Mitglied
Registriert seit: 15.04.2009
Beiträge: 97

und das er mich mit Schatzi, Bärchen oder sonst wie anspricht, liegt wohl eher daran um mir die Angst zu nehmen.

Hi Bärchen,

Ich glauebe eher der will was von dir:D:D

Ich hatte nur alte Säcke in meiner fahrschule, also lieber icht verlieben^^ und schon gar nicht in die Männer!!



Nr. 9
Vor 8 Jahren
tartaruga
Experten Mitglied
Registriert seit: 12.05.2009
Beiträge: 67

ne keine Sorge, ich werd mich nicht verlieben. Wie gesagt, er ist sehr nett aber nicht mehr. Ich bin eine "alte" Fahranfängerin mit 27 :D und weiß langsam wie Männer ticken. Er genießt es von den Mädls in meinem Kurs angeschmachtet zu werden. Ich finde das einfach nur lustig...aber Freunde können wir gerne werden....;)

LG Bärchen...



Nr. 10
Vor 8 Jahren
Rowdy89
Fahrschüler
Experten Mitglied
Registriert seit: 02.09.2008
Beiträge: 341

Hehe, hätt ich ne hübsche Fahrlehrerin gehabt, hätte ich sicher paar Fahrstunden mehr gebraucht, denn dann konzentrier ich mich schnell auf ganz andere Dinge als aufs Fahren :D



Nr. 11
Vor 8 Jahren
windi
Experten Mitglied
Registriert seit: 15.04.2009
Beiträge: 97

Hehe, hätt ich ne hübsche Fahrlehrerin gehabt, hätte ich sicher paar Fahrstunden mehr gebraucht, denn dann konzentrier ich mich schnell auf ganz andere Dinge als aufs Fahren :D

Nicht nur aufs fahren sondern auch aufs hupen:D du verstehst was ich meine?^^



Nr. 12
Vor 8 Jahren
Rowdy89
Fahrschüler
Experten Mitglied
Registriert seit: 02.09.2008
Beiträge: 341

ne was denn? ;)

Um auch was zum Thema beizutragen:
Ich stell mir das ziemlich problematisch vor, wenn sich Mädls in ihren Fahrlehrer verlieben. Daher sollten die es eigentlich auch nicht drauf anlegen (wie von tartaruga beschrieben).



Nr. 13
Vor 8 Jahren
tartaruga
Experten Mitglied
Registriert seit: 12.05.2009
Beiträge: 67

außerdem sollten sich die Mädls eins vor Augen führen....sie werden nie die einzigen sein ....



Nr. 14
Vor 8 Jahren
Constantin
Experten Mitglied
Registriert seit: 02.05.2008
Beiträge: 638

Hallo,

sicherlich kann es problematisch werden, aber es kann auf der andern Seite sicherlich auch zu schönen Situationen führen, die es zumindest für gewisse Zeit auch einfacher machen.

Kann man sich denn überhaut dagegen wehren?



Nr. 15
Vor 8 Jahren
tartaruga
Experten Mitglied
Registriert seit: 12.05.2009
Beiträge: 67

nein ich glaube nicht das man sich dagegen wehren kann! Es sind ja schließlich sehr emotionale Momente die man da teilweise erlebt. Zumindest geht es mir so.

Irgendwie ist das was besonders...die Gespräche....Ängste oder auch Erfolge beim Fahren. .



Nr. 16
Vor 8 Jahren
Julchen
Erfahrenes Mitglied
Registriert seit: 09.06.2009
Beiträge: 16

Das mit den verlieben in den Fahrlehrer kann mir nicht so schnell passieren habe eine Fahrlehrerin und muss dazu sagen das ich hetero bin:D



Nr. 17
Vor 8 Jahren
tartaruga
Experten Mitglied
Registriert seit: 12.05.2009
Beiträge: 67

Hallo....

ohje ohje......ich werde immer besser......(hab ich heute bei der Fahrstunde festgestellt) und leider heißt das, meine Fahrstunden sind bald vorbei. Ich hab mich schon richtig an meine "Dates" mit meinen "Zweitmann" gewöhnt. Die Gespräche im Auto....Er nimmt schon sehr viel Platz in meinem Kopf und meinem Herz ein. Nein, ich glaube nicht das ich mich verliebt habe aber er ist schon mehr als schnuckelig!

LG Manuela



Nr. 18
Vor 8 Jahren
Trenen
Erfahrenes Mitglied
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 17

Oh man ^^ Auch nicht schlecht.
Schade ich hab noch nie ne hübsche Fahrlehrerin gesehn so in der Gegend hier :D
Alle nämlich etwas älter



Nr. 19
Vor 8 Jahren
tartaruga
Experten Mitglied
Registriert seit: 12.05.2009
Beiträge: 67

dann sag ich hierzu auch mal wieder was....ich habe jetzt seit gut einem Monat meinen FS, habe meinem Fahrlehrer noch zweimal ne SMS geschrieben....aber geantwortet hat er darauf auch nicht mehr...tja wie gesagt, nur eine von vielen...Vielleicht muss ich das wie eine Art Callboy sehen, schade, weil gern haben tue ich ihn schon.

seid mal alle lieb gegrüßt

ciao ich....



Nr. 20
Vor 8 Jahren
Gast
Neues Mitglied
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge:

Hallöchen ihr Lieben,
ich habe seid 3 Jahren ein Freund, den ich liebe und mit dem ich auch glücklich bin.
Seid ca 2 Monateb mache ich meinen FS und mein Fahrlehrer.. ich habe immer kribbeln im Bauch, wenn wir uns in die Augen schauen kann ich gar nicht mehr klar zu hören und ab und zu nennt er mich auch mein Engel, meine Kleene... und dann bin ich nur noch am grinsen und ich freu mich, so das ich mich zusammen nehmen muss, damits keiner merkt. Bin ich verknallt?

Hoffe auf Antworten von Euch.

Liebe Grüße...



Nr. 21
Vor 8 Jahren
Constantin
Experten Mitglied
Registriert seit: 02.05.2008
Beiträge: 638

Hallo Mini,

ich darf dich doch Mini nennen?!

Also auf mich klingt es tatsächlich so, als wärst du in deinen Fahrlehrer verliebt. Machst du denn gerade deinen ersten Führerschein?

Liebe Grüße,
Constantin



Nr. 22
Vor 8 Jahren
Gast
Neues Mitglied
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge:

Hallo Constantin..

ds für deine Antwort.
Mache gerade für Klasse B und ja es ist mein erster FS.

Was soll ich denn nur machen, ich will es ja gar nicht - aber ich komm nicht gegen an. Ich möchte ja keine Beziehung oder so.. einfach nur seine Nähe.

Liebe Grüße Mini =)



Nr. 23
Vor 8 Jahren
Constantin
Experten Mitglied
Registriert seit: 02.05.2008
Beiträge: 638

Hallo Mini,

das Gefühl ist ja mehr oder weniger normal. Man fühlt sich doch ganz oft zu sympatischen Personen hingezogen. Das ist doch auch der Grund, wieso man sich mit Freunden trifft oder mit Arbeitskollegen ein Bierchen trinken geht. So "ticken" wir Menschen eben. Soweit also alles völlig normal

Nur wo ist die Grenze zwischen Symtaie und Verliebtheit? Das lässt sich wohl gar nicht so pauschal beantworten und ist ein sehr komplexes Thema. Wichtig ist nur, dass du dich nicht während deiner Ausbildung benachteiligst, weil du ggf. abgelenkt bist oder ähnliches. ;-)

Liebe Grüße,
Constantin



Nr. 24
Vor 8 Jahren
Gast
Neues Mitglied
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge:

Nein benachteiligt oder abgelenkt bin ich nicht, ich nehme mich einfach zusammen und konzentriere mich.
Sofern wir aber dann nebenbei über allgemeine Sachen reden, wenn die Fahrstunde um ist und wir drüber sprechen oder wenn wir noch zusammen eine rauchen, dann bin ich immer hin und weg

Ich liebe meinen Freund und ich würde ihn auch niemals betrügen!

Aber dieses.. ich nenns man schwärmen für meinen FSlehrer ist nunmal da und ich habe Angst, das es überhand nimmt.



Nr. 25
Vor 8 Jahren
Constantin
Experten Mitglied
Registriert seit: 02.05.2008
Beiträge: 638

Die Angst kann ich gut verstehen, immerhin steckt ja auch eine gewisse Gefahr dahinter! Solange es aber nur ein einfaches Schwärmen ist, sollte das vollkommen okay sein.

Wann habt ihr wieder Fahrstunde, weißt du das schon?



Nr. 26
Vor 8 Jahren
Gast
Neues Mitglied
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge:

Ja am Donnerstag, also übermorgen.
Habe aber mit einem anderem Fahrlehrer, weil meiner so viele LKW-Leute usw. hat wurde von der Besitzerin entschieden, wen er abgeben muss. =(

Werde ihn also kaum noch sehen =(



Nr. 27
Vor 8 Jahren
Constantin
Experten Mitglied
Registriert seit: 02.05.2008
Beiträge: 638

Mh...aber vielleicht ist das im Endeffekt gar nicht so verkehrt. Dann können die Gefühle gar nicht erst stärker werden. Nimm's nicht so schwer, sondern versuch es von der guten Seite zu sehen. ;-)



Nr. 28
Vor 8 Jahren
Gast
Neues Mitglied
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge:

Ja das sagt sich so leicht.
Er wohnt auch noch direkt bei mir in der Nähe.. Muss mich wirklich zwingen nicht mal an seinem Haus vorbei zu laufen =(



Nr. 29
Vor 8 Jahren
.Engelschn.
Erfahrenes Mitglied
Registriert seit: 29.09.2009
Beiträge: 14

Das wird schon wieder ^^ lg



Nr. 30
Vor 8 Jahren
Gast
Neues Mitglied
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge:

Die Sehnsucht ist so groß, hat denn niemand hier die gleiche Erfahrung durchgemacht?



Nr. 31
Vor 8 Jahren
piaaischa
Experten Mitglied
Registriert seit: 26.08.2009
Beiträge: 139

Hmm ne mein Fahrlehrer ist schon alt müsste so ungefair 40 Jahre älter sein als ich also von daher eher unwahrscheinlich das ich mich in ihn verliebe... Komme zwar super mit ihm klar und das ein oder andere mal hab ich da auch so meine zweifel aber eher auf ihn bezogen nicht auf mich;-)



Nr. 32
Vor 8 Jahren
Trenen
Erfahrenes Mitglied
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 17

Neee bei mir kam das gar nich in frage.. Fahrlehrerin war über 40 und andere gabs nich :D

Schade :D Aber hab meinen Führerschein ja eh schon



Nr. 33
Vor 8 Jahren
Constantin
Experten Mitglied
Registriert seit: 02.05.2008
Beiträge: 638

Hallo Trenen,

das ist aber wenig aussagekräftig. 40 alleine macht eine Frau nicht unattraktiv ;-)



Nr. 34
Vor 8 Jahren
Trenen
Erfahrenes Mitglied
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 17

lol natürlich tut es das ^^ ich sagte auch über! 40
Und ich bin 18, ich steh nich so auf ältere :D



Nr. 35
Vor 7 Jahren
Henriette24
Neues Mitglied
Registriert seit: 19.01.2010
Beiträge: 1

es ist natürlich nicht einfach wenn man sich in seinen Fahrlehrer verliebt hat, aber ich musste ein wenig schmunzeln. Da ich an meinen alten, dickbäuchigen Fahrlehrer denken musste, der für mich alles andere als ein Traumpartner
war



Nr. 36
Vor 7 Jahren
Gene666
Erfahrenes Mitglied
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 44

Hallo,

tja wo die Liebe hinfällt.:D

Ich möchte ja nicht unangenehm auffallen, aber das ist natürlich ein sehr emotionales Thema.

Aber aus pädagogischer Sicht ( das bedeutet für die Ausbildung ) ist es für einen Fahrlehrer absolut unprofessionell, sich sogenannten " Schutzbefohlenen " überzogen emotional zu nähern.

Primäre Aufgabe eines Fahrlehrers ist es, den Fahrschüler kompetent und realistisch auf den Straßenverkehr vorzubereiten.

Fahrschülerinnen mit " Bärchen oder Engelchen " anzusprechen ist nicht richtig und kann dem entsprechend auch voll nach hinten losgehen.

Auch wenn der Fahrlehrer sehr attraktiv und nett ( nett sollte jeder Fahrlehrer sein ) ist, sollte er zumindestens in der Ausbildung emotional auf Abstand bedacht sein.

Das man sich in seinen Fahrlehrer verlieben kann, ist legitim und nicht steuerbar.

Der Fahrlehrer aber, sollte das nicht ausnutzen und zumindestens in der Ausbildung solche Gefühle seitens der Fahrschülerin nicht noch fördern.

Hat eine Fahrschülerin wirklich das Gefühl , sich in ihren Fahrlehrer verliebt zu haben, kann sie sich mit ihrem Fahrlehrer ja mal außerhalb der Ausbildung auf einen Kaffee treffen.

Dann sieht sie, ob auch der Fahrlehrer Interesse hat.

Aber denkt bitte daran ; ein guter Fahrlehrer versucht immer nett zu sein.

Und das kann auch mal mißverstanden werden.

Mir ist bewußt, das sich das alles sehr trocken und altklug anhört, ist aber ein Gedankengang wert.

Wie schon geschrieben : Wo die Liebe hinfällt ( hoffentlich auf beide Seiten ), denn sonst endet sowas immer sehr einseitig und mit verletzten Gefühlen.


Liebe Grüße Gene



Nr. 37
Vor 7 Jahren
Constantin
Experten Mitglied
Registriert seit: 02.05.2008
Beiträge: 638

Hallo Gene,

da gibt es wohl noch andere Gedankengänge, denen man früher oder später über den Weg laufen wird. Denn, wenn es in der Fahrausbildung gefunkt hat, bzw. dies der Auslöser des Kennenlernes war, dann schürrt das doch sicherlich Eifersucht ohne Ende, denn immerhin ist die Tatägkeit des Fahrlehrers nicht so Ende. So könnte es zumindest kommen.

Nun denn, steuern kann man es ganz sicher nicht. Aber dennoch finde ich es etwas übertrieben, Begriffe wie "Bärchen" aus dem Fahrschulalltag zu verbannen. Bei manchen gehört es quasi zur Persönlichkeit, solche Kosenamen zu benutzen. Davon kenne ich reichlich Typen und dort kommt es nichtmal unebdingt als Anspielung rüber. Falsch verstanden werden können doch auch Blicke oder zufällige Berührungen...schwieriges Thema



Nr. 38
Vor 7 Jahren
Gene666
Erfahrenes Mitglied
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 44

Hallo Gene,

da gibt es wohl noch andere Gedankengänge, denen man früher oder später über den Weg laufen wird. Denn, wenn es in der Fahrausbildung gefunkt hat, bzw. dies der Auslöser des Kennenlernes war, dann schürrt das doch sicherlich Eifersucht ohne Ende, denn immerhin ist die Tatägkeit des Fahrlehrers nicht so Ende. So könnte es zumindest kommen.

Nun denn, steuern kann man es ganz sicher nicht. Aber dennoch finde ich es etwas übertrieben, Begriffe wie "Bärchen" aus dem Fahrschulalltag zu verbannen. Bei manchen gehört es quasi zur Persönlichkeit, solche Kosenamen zu benutzen. Davon kenne ich reichlich Typen und dort kommt es nichtmal unebdingt als Anspielung rüber. Falsch verstanden werden können doch auch Blicke oder zufällige Berührungen...schwieriges Thema

Hallo Constantin,

wie schon geschrieben ist es ein sehr emotionales Thema.

Ich hatte auch schon Fahrschülerrinnen die mich z.B. " Hase " nannten.

Das war mir sehr unangenehm.

Aber ich habe das so ohne Kritik akzeptiert.

Ich habe auch des öfteren Fahrschülerrinnen, die mehr " Brust " oder " Bein " zeigen, als meine Frau.:D

Es gibt aber einen feinen, aber entscheidenen Unterschied.

Ich halte immer einen emotionalen Abstand ein.

Ich benutze nie " Kosenamen " .

Ich finde es sehr wichtig, auch auf einer gesicherten emotionalen Ebene zu arbeiten.

Aber es gibt eine " Defence Line ".

Die wird bei mir nicht übertreten.

Das es auch Fahrlehrer gibt, die mit dem Feuer spielen, ist mir bekannt.

Ich will das nicht verurteilen.

Fahrlehrer zu sein, ist für mich ein Job, den ich gerne ausübe.

Dabei ist es mir völlig egal, ob es sich um eine hübsche Fahrschülerin oder um eine nicht so attraktive Fahrschülerin handelt.

Ich werde bezahlt , um sie gut auszubilden.

Ich benutze meinen Beruf nicht dazu , um meine persönliche Eitelkeit zu befriedigen.

Es hat immer etwas mit einem " nicht selbstkritischen , übersteigerten Selbstbewußtsein " zu tun, wenn man seine berufliche Situation dazu benutzt, um die emotionale Unerfahrenheit junger Menschen auszunutzen.

Das 17 - 18 jährige junge Frauen leicht zu beeindrucken sind, ist kein Geheimnis.

Der kompetente Fahrlehrer ist aber kein " potentioneller Lover " sondern eine Respektperson, die ihren Aufgaben nach kommt.

Ohne " Bärchen, Engelchen " oder andere dümmlichen Anmache.

Sorry, aber so sehe ich das .


Liebe Grüße Gene



Nr. 39
Vor 7 Jahren
fahrschüler1984
Neues Mitglied
Registriert seit: 28.04.2010
Beiträge: 3

..mein fahrlehrer könnte mein vater sein .. also nein danke ;-)



Nr. 40
Vor 7 Jahren
And1.K
Erfahrenes Mitglied
Registriert seit: 10.04.2010
Beiträge: 40

Hätte ich ne FahrLEHRERIN gehabt, da würde die sache anders aussehen :D:D:D

Aber bei nem Fahrlehrer glaub ich nich das da was draus geworden wäre :D



Nr. 41
Vor 3 Jahren
Donja
Fahrlehrer
Neues Mitglied
Registriert seit: 07.10.2008
Beiträge: 4

Wie sieht das eigentlich mit diesem Thema aktuell aus?
irgendwie habe ich das Gefühl, die verliebten Fahrschülerinnen sind ausgestorben? Zumindest im www... 
an was liegt das?



Nr. 42
Vor 3 Jahren
M.P.U
Fahrlehrer
Experten Mitglied
Registriert seit: 02.08.2010
Beiträge: 339

Alle Wetter, dieses Thema scheint Dir ja mächtig unter den Nägeln zu brennen.

Na gut, verliebt sind wir doch irgendwie alle mal, ich zwar in keinen Fahrlehrer,
aber dafür wertschätze ich meinen Hund um so mehr, das ist doch auch schon mal was oder?



Nr. 43
Vor 3 Jahren
Donja
Fahrlehrer
Neues Mitglied
Registriert seit: 07.10.2008
Beiträge: 4

naja...ich beschäftige mich aus bestimmten (nicht mehr persönlichen) Gründen viel mit diesem Thema...deswegen ist mir das nur aufgefallen und dachte vielleicht können mir die Herren Fahrlehrer erzählen, wo sich die junge Fahrschülerin von heute so ausheult ;-)



Direkt neuen Beitrag hinzufügen / Frage beantworten