Onlineautoverkauf

Auto im Internet verkaufen

Neben den Möglichkeiten, sein Fahrzeug vor Ort zu verkaufen bei einem Gebrauchtwagenhändler oder durch eine Annonce in einer Zeitung oder Zeitschrift, gibt es auch noch die Möglichkeit, den Wagen online anzubieten. Hierbei gibt es drei verschiedene Wege: Kostenlose Kleinanzeige, bezahlte Kleinanzeige oder die Auktion bei einem entsprechenden Portal.

Kostenlose Kleinanzeigen sind immer gut, man spart Geld und hat dennoch eine Plattform, um sein Auto zu verkaufen. Doch hier sollte darauf geachtet werden, dass nicht nur auf einer Seite inseriert wird. Heutzutage gibt es so viele verschiedene Portale für Kleinanzeigen, dass man längst den Überblick verloren hat. Manche sind deshalb so kurzlebig, dass Ihre Annonce morgen schon wieder der Vergangenheit angehören könnte, Sie aber Ihr Auto noch gar nicht verkauft haben. Kleinanzeigenportale, die kostenlos sind, finanzieren sich in allermeisten Fällen über Werbung, was natürlich dem Verkäufer die Geldersparnis bringt. Ob man sich dabei nun jedoch ein normales Portal sucht, bei dem alles Mögliche angeboten wird, oder auf reinen Autoportalen inseriert, hängt dabei vom persönlichen Geschmack ab.

Bezahlte Kleinanzeigen kosten Geld, wie es der Name schon sagt. Auch im Internet ist bei weitem nicht alles kostenlos zu haben, was aber auch nicht der Sinn der Sache sein muss. Viel wichtiger ist doch, dass der Verkauf den bestmöglichen Preis erzielt für das Fahrzeug und manchmal ist es dann eben besser, auf einem auf Google gut gelisteten Autoportal eine bezahlte Annonce für den Verkauf des Autos aufzugeben als eine kostenlose Kleinanzeige auf einem Portal, das kaum jemand besucht. Die Chance, hier dann das Auto zu verkaufen, ist verschwindend gering, und wenn, dann höchstens zu einem weitaus niedrigeren Preis, als man ihn bei der gebührenpflichten Annonce bei einem gut gestellten Autoportal erzielen könnte und würde.

Natürlich kann man sein Fahrzeug, statt es zu inserieren, den Wagen auch für eine Onlineauktion einstellen. Weitere Informationen haben wir für Sie unter dem Punkt „Das Auto auf dem Auktionswege verkaufen“ zusammengestellt.

Wichtig ist, die Angaben in die Annonce oder für die Einstellung des Autos bei einer Auktion zu machen, die unter dem Punkt „Wie beschreibe ich mein Auto in einer Annonce“ angegeben sind. Wichtig ist es ja, den größtmöglichen Verkaufspreis zu erzielen, und je besser und konkreter die Angaben sind, desto mehr lässt und auch teurer lässt sich ein gutes Fahrzeug verkaufen.


Tipp: Besuchen Sie unsere Übersichts-Seite mit allen wichtigen Links, Formularen und Checklisten: hier klicken!





Noch Fragen?
In unserem Forum wird schnell und kompetent weitergeholfen...

Zurück zum Ratgeber zum Thema Auto verkaufen...