Kein gültiger TÜV

...und das Auto trotzdem verkaufen

Wer sein Auto verkaufen möchte, sollte sich vor dem Verkauf gut durch den Kopf gehen lassen, ob er sein Fahrzeug wirklich ohne gültige Plakette vom TÜV loswerden will. Ein Wagen ohne TÜV ist fast immer nur an Bastler los zu werden, und das mit einem erheblichen Abschlag von dem möglichen Preis, den das Fahrzeug mit einem gültigen TÜV erzielen könnte. Ist der Wagen jedoch nicht mehr „TÜV-fähig“, dann sollte dies auch in der Annonce oder dem Auktionsangebot erwähnt werden - Denn: Ehrlichkeit währt ja bekanntlich am längsten. Wer jedoch zu faul ist, sein Fahrzeug vor dem Verkauf noch einmal in der Werkstatt durchchecken zu lassen und über den TÜV zu bringen, der muss dann wohl oder übel auch damit leben, dass das Auto weit unter Wert verkauft werden muss.

Tipp: Besuchen Sie unsere Übersichts-Seite mit allen wichtigen Links, Formularen und Checklisten: hier klicken!





Noch Fragen?
In unserem Forum wird schnell und kompetent weitergeholfen...

Zurück zum Ratgeber zum Thema Auto verkaufen...