Auktion Auto: Auto versteigern

Autoauktion bei ebay & Co...

Auktionen im Internet sind seit ein paar Jahren DER Renner schlechthin. Jeder möchte etwas ersteigern, jeder etwas versteigern, wie es scheint. Schnäppchen werden dabei gemacht, oder auch nicht, je nach dem. Inzwischen gibt es auch die Möglichkeit, Häuser und eben auch Autos zu versteigern.

Dies ist natürlich eine schöne Sache, da man über Auktionsportale im Internet meist weitaus mehr Menschen erreichen kann als durch eine Annonce. Doch anders als bei einer veröffentlichten Kleinanzeige, sei es nun in gedruckter Form oder eine online erstellte, sind bei Auktionen zum Teil andere Punkte zu beachten. Neben den Punkten, was in die Beschreibung des Fahrzeugs UNBEDINGT rein muss, kommen noch andere Punkte zum Tragen.

Ein MUSS:
  • Fahrzeugmodell
  • Kilometerstand
  • Erstzulassung wann?
  • Ist man selbst der Erstbesitzer?
  • Ist das Fahrzeug ein Unfallwagen?
  • Wann war der letzte Check des Fahrzeugs?
  • Bis wann hat der Wagen noch TÜV?
  • Bis wann ist die AU gültig?
  • Eindeutige Farbangabe des Herstellers
  • Zustand Mechanik
  • Zustand Elektronik
  • Sonderausstattung vorhanden? Wenn ja, was?
  • Besondere Innenausstattung?
  • Autoradio oder CD-Player inklusive?
  • Klimaanlage und / oder Sitzheizung?
  • Garagenfahrzeug oder viel genutzt?
  • Benziner oder Diesel?
  • Motorleistung


Neben diesen wichtigen Angaben gehören zu einer Fahrzeugauktion noch Fotos, von allen Seiten und auch von unten. Beim Fotografieren sollte Tageslicht herrschen, damit kein diffuses Licht die Beschaffenheit und die Farbe aus Versehen verändern.

Je mehr Informationen in der Auktionsbeschreibung des Autos enthalten sind, umso eher ist das Fahrzeug auch zu einem guten Preis zu verkaufen. Je karger die Informationen hingegen sind, desto weniger wird bei der Auktion auf den Wagen geboten werden. Wer sein Auto verkaufen möchte, sollte deshalb nur dann den Weg über eine Auktionsplattform wählen, wenn er selbst genug Erfahrung auf dem Gebiet der Internetauktionen hat, oder Freunde oder Familienangehörige zu Hilfe ziehen kann, welche schön öfter – zu teurem Preis – Gegenstände erfolgreich versteigert haben. Sonst geht die Sache möglicherweise richtig in die Hose, wenn man in diesem Bereich keine Erfahrung hat, und erzielt einen weitaus niedrigeren Verkaufspreis, als man ihn über eine normale Verkaufsannonce hätte erzielen können.

Tipp: Besuchen Sie unsere Übersichts-Seite mit allen wichtigen Links, Formularen und Checklisten: hier klicken!





Noch Fragen?
In unserem Forum wird schnell und kompetent weitergeholfen...

Zurück zum Ratgeber zum Thema Auto verkaufen...