Ratenzahlung beim Autohändler

Eine Lösung für Fahranfänger?

Wer nicht das Bargeld für ein Fahrzeug auf einmal hat, aber auch keinen Kredit aufnehmen möchte für den Kauf eines Fahrzeugs, der kann mit dem Autohändler auch eine Ratenzahlung vereinbaren. Nicht jeder Händler lässt sich darauf ein, doch es gibt vermehrt Kfz-Händler, die hierfür offen sind. Dabei ist jedoch zu beachten, wie hoch der effektive Jahreszins ist. Gibt der Händler zum Beispiel nur einen Zins an, ohne den Vermerk effektiver oder eff. Jahreszins (oder Jahreszinssatz), dann ist dem Käufer angeraten, die Finger von diesem Ratenzahlungsgeschäft zu lassen. In einem nominalen Zins sind nur die reinen Zinsen für einen Kredit angegeben, jedoch nicht die Kosten für den Kredit, auch nicht die Abschlussgebühren und ebenfalls nicht die Zinseszinsen, die anfallen, so lange die Ratenzahlung läuft. Sollte sich der Händler dann reden heraus damit, dass es sich hierbei um Ratenzahlungen für ein Auto handelt, nicht aber um einen Ratenkredit von seiner Seite aus oder von Seiten der Autobank, mit der er möglicherweise zusammen arbeitet, sollte man gleich hellhörig werden.

Eine Ratenzahlung beim Kauf eines Fahrzeugs ist außerdem nur dann zu empfehlen, wenn die Zinsen dafür, also der effektive Jahreszins, niedriger sind als das sonst auf dem Kreditmarkt zu dieser Zeit vorherrschende Zinsniveau. Sonst zahlt man möglicherweise drauf und das Fahrzeug verteuert sich damit. Deshalb sollte auch ein Vergleich mit anderen Kreditangeboten vorgenommen werden, bevor man sich auf eine Ratenzahlung mit einem Autohändler einlässt. Sollte diese aber günstiger sein, und man hat nicht das nötige Bargeld zur Verfügung, ist die Autofinanzierung durch Ratenzahlung direkt beim Autohändler ein guter Weg, um an sein gewünschtes Fahrzeug zu kommen.

Doch gerade als Fahranfänger sollte man hier vorsichtig sein. Manchmal ist es besser, sich entweder das Geld für das erste Auto lieber ganz zusammen zu sparen, bevor man sich das eigene Gefährt kauft, als sich auf eine - möglicherweise recht teure - Ratenzahlung bei einem Autohändler einzulassen. Sollte man jedoch nicht so lange warten wollen, bis die finanziellen Mittel für den ersten eigenen Wagen ganz gespart ist, sollte man sich auch nicht scheuen, einen Vergleich verschiedener Ratenangebote bei mehreren Autohändlern vorzunehmen. Hier lohnt es sich manchmal, genau hin zu schauen und nicht das erstbeste Angebot wahr zu nehmen. Und eines muss einem als Fahranfänger immer klar sein: Es ist sehr wichtig, die Augen offen zu halten, sich nicht bequatschen zu lassen von dem Autohändler und nicht auf Teufel kommt raus den Vertrag unterschreiben, ohne ihn richtig zu lesen, weil man endlich sein so heiß begehrtes Gefährt haben möchte.
Tipp: Finde mit unserem kostenlosen und unverbindlichen Kreditvergleich den günstigsten Kredit: hier klicken





Noch Fragen?
In unserem Forum wird schnell und kompetent weitergeholfen...

Zurück zum Ratgeber zum Thema Das erste Auto kaufen...